header bogenbachtal

Trinkwassergewinnung:  

Gewinnungsgebiete (Brunnenanlagen) in der Gemeinde Hunderdorf, Gemarkung Hunderdorf (Landkreis Straubing‐Bogen)

5 Förderbrunnen:

  • Brunnen 1 (Ausbautiefe 50 mtr.) 
  • Brunnen 2.1 (Ausbautiefe 88,5 mtr)
  • Brunnen 3.1 (Ausbautiefe 121,5 mtr.)
  • Brunnen 4 (Ausbautiefe 104 mtr.)
  • Brunnen 5 (Ausbautiefe 118 mtr.)

Wasserförderung aus eigene Brunnen gesamt: ca.  505.000 cbm/Jahr (Stand 2018)

Wasserbezug von Wasserversorgung Bayerischer Wald: ca. 29.000 cbm/Jahr

Wasserlieferung an Gemeinde Ascha (i.R. Wasserlieferungsvertrag): ca. 2.000 cbm

Wasseraufbereitung im Wasserwerk Hunderdorf (Quellenweg 50, 94336 Hunderdorf):

1 mehrstufige Aufbereitungsanlage vorhanden zur Entfernung von Eisen, Mangan aus dem Rohwasser,  zur Entsäuerung und zur Erhöhung des Sauerstoffgehaltes

Wasserspeicherung und Wasserverteilung:

  • Hochbehälter Hoch (Speichervolumen 700 cbm) in der Gemeinde Hunderdorf
  • Hochbehälter Hinterbuchberg (Speichervolumen 1.700 cbm) in der Gemeinde Mitterfels
  • Hochbehälter Semmersdorf (Speichervolumen 150 cbm) in der Gemeinde Haibach (Einspeisung  Wasserbezug von Wasserversorgung Bayerischer Wald)
  • Hochbehälter Ried (Speichervolumen 150 cbm) in der Gemeinde Windberg

Druckerhöhungsanlagen befinden sich  bei

  • Lindfeld (Gemeinde Hunderdorf)
  • Schafberg (Gemeinde Hunderdorf)
  • Steckenhof (Gemeinde Haselbach)
  • Öd (Gemeinde Hunderdorf)

Wasserleitungsnetz: Zubringerleitungen (Brunnenleitungen): ca. 3,2 km

Versorgungsleitungen (Hauptwasserleitungen): ca. 136 km

Grundstücksanschlussleitungen: ca. 74 km

Zahl der Hausanschlüsse mit eingebaute Wasserzähler:  2.758 Stk.

Versorgte Einwohner im Zweckverbandsgebiet: ca. 8.700

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok